Gründung


Die Aschaffenburger Jazzbigband wurde 1988 auf Initiative der Städtischen Musikschule gegründet und ist seitdem dieser Institution  angeschlossen.


Besetzung


5 Saxophone

5 Trompeten

4 Posaunen

   Rhythmusgruppe


 

Aschaffenburger Jazzbigband

Zur Band


Auftritte und Workshops mit Bob Mintzer,

Peter Herbolzheimer, Jiggs Whigham,

Charlie Mariano, George Gruntz,

Maria Schneider, Ernie Watts, Bert Joris,

New York Voices, Rob McConnell,

David Friedman, Jörg Achim Keller,

Rick Margitza, Andy Haderer und Wolfgang Dauner.

Sieger im bayerischen Orchesterwettbewerb

in der Sparte "Jazzorchester" sowie 2. Platz

im darauf folgenden deutschen

Orchesterwettbewerb in Gera 1996.



CD Veröffentlichungen



Repertoire


Von Jazz  über Latin bis hin zu Fusion (Bigbandjazz der 40er Jahre bis heute)

Kompositionen und Arrangements u.a. von Bob Mintzer, Jaco Pastorius, Yellow Jackets,

Pat Metheny, Gordon Goodwin, sowie eigene Werke.

„Bluesin´for a cruisin“ (1996)

feat. C.Mariano

        H.P. Salentin

„Second Take“ (2002)

feat. Ernie Watts